Sind Sie reif für die (Küchen) Insel?

Kochinseln werten Ihre gesamte Küche auf und sind zentraler Treffpunkt für Familie, Freunde oder das romantische Dinner Date. Sie dienen als eleganter Blickfang in Ihrem Wohnraum und den Gestaltungs- sowie Nutzungsmöglichkeiten sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Bei der Planung einer Kochinsel sollten Sie jedoch einige Faktoren beachten, um sich lange daran zu erfreuen.

Die Kücheninsel - eine perfekte Ergänzung für Ihre vier Wände.

Beim Raum ist die Größe entscheidend

Wenn Sie sich eine Kücheninsel anschaffen möchten, müssen Sie als Erstes Ihre Platzverhältnisse unter die Lupe nehmen. Ihre Küche sollte mindestens 15 bis 20 Quadratmeter groß sein, damit Sie in deren Zentrum eine Kochinsel platzieren können. Die Insel sollte Maße von mindestens einem und maximal 4 Metern aufweisen, damit Sie sich nicht beengt fühlen und keine zu langen „Arbeitswege“ zurücklegen müssen. Als Abstand zur übrigen Küchenzeile empfehlen Experten ein Minimum von 1,20 Metern.
Leben Sie alleine oder nutzen Sie die Küche als Familienwohnraum? Benötigen Sie zusätzlichen Stauraum oder möchten Sie gar eine weitere Herdplatte verwenden? Ihre individuellen Voraussetzungen sind die Basis für die ideale Größe Ihrer Kücheninsel.
Doch auch wenn Sie stolzer Besitzer einer Miniküche sind, müssen Sie den Traum der eigenen Kochinsel nicht platzen lassen. Mobile Kücheninseln auf Rädern sehen ebenso hübsch aus und können je nach Belieben im Raum aufgestellt werden – da, wo es eben gerade passt.

Bei der Planung einer Kücheninsel sind einige Faktoren zu beachten, um sich lange daran zu erfreuen

Mehr als nur eine Arbeitsfläche

Wofür Sie Ihre neue Kücheninsel nutzen, hängt primär von Ihren persönlichen Vorliebenn ab. Auf jeden Fall bietet eine Kochinsel mehr als nur zusätzliche Fläche zum Zubereiten von Mahlzeiten.
Der vielseitige Block kann mit Herdplatten und Spüle ausgestattet oder als eine Art „Bar“ genutzt werden, an der man abends gemütlich ein Gläschen Wein trinkt. Ja nach Größe der Kücheninsel können Sie Schränke und Schubladen integrieren, in denen Sie Ihr Geschirr oder Vorräte aufbewahren.
Eine sorgfältige Planung und detaillierte Aufstellung der Kosten sind das A und O bei der Anschaffung Ihrer Kücheninsel. Klären Sie mit Ihrem Küchenausstatter unbedingt im Vorfeld ab, was Sie für den Einbau Ihrer Kochinsel benötigen. Je nachdem, wozu Sie Ihre Kochinsel nutzen wollen, sind Wasser- und Stromanschluss, Abfluss oder auch Dunstabzugshauben nötig.

Welches sind die Vor- und Nachteile einer Kücheninsel?

Bestimmt können Sie es kaum erwarten, sich den Traum der eigenen Kochinsel zu erfüllen. Neben der Frage des vorhandenen Budgets sollten Sie sich vor Ihrer Kaufentscheidung über die folgenden Vor- und Nachteile eines zusätzlichen Küchenblocks Gedanken machen.

Vorteile:

  • sozialer Treffpunkt
  • Kochen und Essen im Team
  • viel Stauraum
  • individuelle Gestaltungsmöglichkeiten
  • optisches Highlight in Ihrer Küche

 

Nachteile

  • aufwendige Planung
  • viel Platz erforderlich
  • unter Umständen hohe Kosten
  • mehr Putzaufwand
Gemeinsam kochen und quatschen ist schön! Vereinen Sie dies mit einer Kücheninsel...

Wie viel kostet eine Kücheninsel?

Natürlich hängt auch der Preis für eine Kochinsel von verschiedenen Faktoren wie etwa Größe und Ausstattung ab. Die Kosten für eine Kücheninsel liegen, abhängig davon, welche Materialien und Gerätschaften Sie einsetzen, bei durchschnittlich 4000 Euro. Dieser Betrag wird jedoch oft überschritten, da zusätzliche Anschlüsse gelegt werden müssen und der Stromverbrauch steigt.
Wenn Sie sich eine Kochinsel wünschen, aber nicht über das entsprechende Budget verfügen, ist eine sogenannte Kochhalbinsel die perfekte Alternative für Sie. Diese wird direkt an Ihre Küchenzeile angebaut oder an die Wand montiert. Servicewagen sowie mobile Kücheninseln schonen ebenfalls Ihren Geldbeutel und können vielseitig genutzt werden.

Fazit: Gemeinsam kochen und quatschen ist schön! Genau deshalb bildet die Kücheninsel eine perfekte Ergänzung für Ihre vier Wände. Die entstehenden Kosten sollten jedoch im Vorfeld gründlich abgewogen werden. Am besten holen Sie sich mehrere Angebote ein, um Preisvergleiche vorzunehmen und unangenehme Überraschungen zu vermeiden. Ihrer Karriere als Inselkoch steht alsdann nichts mehr im Wege!
Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrer persönlichen Kücheninsel.

Ihr persönlicher Ansprechpartner
Ihr persönlicher Ansprechpartner:
Herr Kozielski

E-Mail Anfrage

Datenschutz

3 + 6 =

K&B Küchen- und Haustechnik

Kirchplatz 2
44581 Castrop-Rauxel (Henrichenburg)

Telefon:
0 23 67 / 28 21 38 3

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 10 - 19 Uhr
Samstag 10 - 16 Uhr

E-Mail Anfrage

Datenschutz

12 + 8 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen